Ägyptische Christen fühlen sich durch islamistischen Vormarsch bedroht

Pater Greiche Sprecher der katholischen Kirche in Ägypten im Gespräch mit dem Schweizer Fernsehen(Kai­ro) Die Chri­sten Ägyp­tens füh­len sich durch den isla­mi­sti­schen Vor­marsch bedroht. Ihr Exo­dus ver­stärkt sich. Der fran­zö­sisch­spra­chi­ge Sen­der RTS des Schwei­zer Fern­se­hens brach­te einen Bericht über die Lage der Chri­sten am Nil.