Gewalt gegen Christen in Malaysia – Drei Kirchen und ein Waisenhaus niedergebrannt

(Jakar­ta) Tau­sen­de Mos­lems grif­fen drei Kir­chen, ein Wai­sen­haus und ein christ­li­ches Kran­ken­haus an. Der katho­li­sche Pfar­rer erlitt schwe­re Kör­per­ver­let­zun­gen. Der Zorn einer fana­ti­schen mos­le­mi­schen Mas­se wur­de durch ein ihrer Mei­nung nach „zu mil­des“ Urteil wegen Blas­phe­mie aus­ge­löst.

Die Gewalt brach in Temanggung in Zen­tral-Java aus. Die auf­ge­brach­te Men­ge stürm­te das Gerichts­ge­bäu­de, in dem der Pro­zeß gegen Anto­ni­us Rich­mond Bawen­gan, einem Chri­sten aus Mana­do (Nord-Sula­we­si) statt­fand. Baweg­an war des Pro­se­ly­tis­mus und der Blas­phe­mie ange­klagt.

Er war im Okto­ber 2010 ver­haf­tet wor­den, weil er bei einem Besuch in Temanggung christ­li­che Schrif­ten ver­teilt hat­te. In einer die­ser Schrif­ten habe man sich über isla­mi­sche Sym­bo­le lustig gemacht. Baweg­an wur­de zu fünf Jah­ren Gefäng­nis ver­ur­teilt. Die ver­sam­mel­ten auf­ge­brach­ten Mos­lems hin­ge­gen ver­lang­ten die Todes­stra­fe für ihn. Unzu­frie­den mit dem Urteil began­nen sie mit Aus­schrei­tun­gen.

Sie ver­wü­ste­ten das Gerichts­ge­bäu­de. Hun­der­te zusam­men­ge­ru­fe­ne Poli­zi­sten waren nicht imstan­de, die Tau­sen­den von Mos­lems von ihrem „Marsch gegen die Chri­sten“ abzu­hal­ten. Haupt­ziel ihrer Angrif­fe wur­de die katho­li­sche Kir­che am Bou­le­vard Sudir­man. Der Pfar­rer, Pater Saldha­na von den Mis­sio­na­ren der Hei­li­gen Fami­lie ver­such­te, den Taber­na­kel mit dem Aller­hei­lig­sten vor der zer­stö­re­ri­schen Wucht der Kir­chen­schän­der zu schüt­zen. Dabei erlitt er schwe­re Kör­per­ver­let­zun­gen.

Anschlie­ßend grif­fen die Mos­lems auch ein pro­te­stan­ti­sches Got­tes­haus an. Laut Anga­ben von Pastor Darm­an­to sei die­ses das eigent­li­che Ziel der Angrei­fer gewe­sen, da Baweg­an ihnen zuge­rech­net wird. Es folg­ten ein Angriff auf das katho­li­sche Wai­sen­haus der Stadt und ein katho­li­sches Kran­ken­haus der Schwe­stern der Vor­se­hung. Nach die­ser Orgie der Zer­stö­rung brann­te der isla­mi­sche Mob noch eine wei­te­re pro­te­stan­ti­sche Kir­che der Ske­ki­nah nie­der.

(Asianews/Giuseppe Nar­di, Bild: Asia­news)