Sexus – Eros – Liebe. Ein Spannungsfeld als Gabe und Aufgabe — 34. Akademietage an der Philosophisch-Theologischen-Hochschule in Vallendar

Refe­ren­tin, Prof. Dr. Han­na-Bar­ba­ra Gerl-Fal­ko­vitz (Dres­den) stellt sich der Her­aus­for­de­rung, all­zeit viru­len­te wie auch heu­te wirk­sa­me Fehl­ent­wick­lun­gen der Sexua­li­tät auf­zu­zei­gen und zu ihrer Ein­bin­dung in eine ganz­heit­li­che Ver­wirk­li­chung rei­fen Mensch­seins zu ermu­ti­gen.

Phi­lo­so­phisch-Theo­lo­gi­schen Hoch­schu­le (PTHV), Pal­lot­ti­str. 3, 56179 Val­len­dar, Anmel­dung ist nicht erfor­der­lich; Ein­tritt ist frei. Für Fra­gen und Infor­ma­tio­nen rund um die Aka­de­mietage steht das Öffent­lich­keits­re­fe­rat der Hoch­schu­le jeder­zeit Rede und Ant­wort. (sfein@pthv.de) Tel: 0261/6402–290.