Galle, Gift und Gotteswahn. Neuer Atheismus als politische Bewegung – 34. Akademietage an der Philosophisch-Theologischen-Hochschule in Vallendar

Der Aka­de­mietag am 23. Janu­ar 2010 wird sich mit dem aggres­si­ven und sich mis­sio­na­risch geben­den Athe­is­mus der Gegen­wart befas­sen. Dr. Alex­an­der Kissler (Mün­chen), Kul­tur­jour­na­list bei über­re­gio­na­len deut­schen Tages­zei­tun­gen, wird sich unter dem The­ma „Gal­le, Gift und Got­tes­wahn“ mit dem „neu­en Athe­is­mus als poli­ti­sche Bewe­gung“ und sei­nen gesell­schaft­li­chen Ambi­tio­nen aus­ein­an­der­set­zen.

Phi­lo­so­phisch-Theo­lo­gi­schen Hoch­schu­le (PTHV), Pal­lot­ti­str. 3, 56179 Val­len­dar, Anmel­dung ist nicht erfor­der­lich; Ein­tritt ist frei. Für Fra­gen und Infor­ma­tio­nen rund um die Aka­de­mietage steht das Öffent­lich­keits­re­fe­rat der Hoch­schu­le jeder­zeit Rede und Ant­wort. (sfein@pthv.de) Tel: 0261/6402–290.