In Paris entsteht die erste katholische Akademie Frankreichs

(Paris) Die Aka­de­mie set­ze sich aus 70 Intel­lek­tu­el­len zusam­men und sei ähn­lich wie die Main­zer Aka­de­mie kon­zi­piert, so die fran­zö­si­sche Tages­zei­tung Le Figa­ro (Frei­tag). Die von der fran­zö­si­schen Bischofs­kon­fe­renz unab­hän­gi­ge Aka­de­mie besteht zu 84 Pro­zent aus Lai­en. Ziel der Aka­de­mie am „Collà¨ge des Ber­nardins“ ist, das Gewicht des christ­li­chen Gedan­kens in der öffent­li­chen Debat­te her­aus­zu­stel­len und sich aktiv an aktu­el­len gesell­schaft­li­chen Fra­gen zu betei­li­gen.

(Ansa/ RV)