Piusbruderschaft kommt in den Hörsaal

(Mün­ster) Prof. Dr. Tho­mas Schül­ler, neu­er Direk­tor des Insti­tuts für kano­ni­sches Recht an der Katho­lisch-Theo­lo­gi­schen Fakul­tät der Uni­ver­si­tät Mün­ster, hält am 8. Juli 2009 sei­ne Antritts­vor­le­sung über das The­ma „Zwi­schen päpst­li­cher Gna­de und Schis­ma — Zur kir­chen­recht­li­chen Situa­ti­on und Zukunft der Pius­bru­der­schaft“. Sein Vor­trag beginnt am Mitt­woch um 12.15 Uhr im Hör­saal I der Katho­lisch-Theo­lo­gi­schen Fakul­tät an der Johan­nis­stra­ße 8–10.

(PM/ JF)