Israels Tourismusministerium startet Web-Seite zum Papstbesuch

(Jeru­sa­lem) Das Israe­li­sche Toris­mus­mi­ni­ste­ri­um star­tet eine Web-Sei­te zum Papst­be­such. Die Sei­te ist in sie­ben Spra­chen, unter ande­ren auch auf Deutsch. Neben den Infor­ma­tio­nen zum Papst­be­such wer­den auch Tips für Pil­ger­rei­sen nach Isra­el gege­ben. Außer­dem wird auf der Sei­te die Zusen­dung von regel­mä­ßi­gen Aktua­li­sie­run­gen und Hin­wei­sen zu Pil­ger­fahr­ten per E‑Mail und RSS-Feed ange­bo­ten.

Der Papst wird vom 8. bis zum 15. Mai in den Nahen Osten rei­sen. Geplant sind Besu­che in Isra­el, den Palä­sti­nen­si­schen Auto­no­mie­ge­bie­ten und in Jor­da­ni­en.

(JB)