Die Katholische Universität Eichstätt lädt Krippenlobbyisten zum Festvortrag

(Eich­stätt) Mit einer Mes­se, die Erz­bi­schof Dr. Rein­hard Marx im Eich­stät­ter Dom zele­brier­te, eröff­ne­te die Katho­li­schen Uni­ver­si­tät Eich­stätt-Ingol­stadt den Dies Aca­de­mi­cus.

Anschlie­ßend hielt Was­si­li­os Fthen­a­kis, ein Ver­fech­ter für früh­ste Klein­kind­be­treu­ung außer­halb der Fami­lie, der merk­wür­di­ger­wei­se Mit­glied des Wis­sen­schaft­li­chen Bei­rats des Fami­li­en­bun­des der Deut­schen Katho­li­ken ist, den Fest­vor­trag zum The­ma „Das Bil­dungs­sy­stem bedarf der Reform: Frü­he Bil­dung — Das Fun­da­ment im Bil­dungs­ver­lauf“.

(JF)