Zum Paulusjahr eine Pauluszeitschrift

(Rom) Die erste Zeit­schrift, die ganz dem Völ­ker­apo­stel gewid­met ist, wird von der Gesell­schaft vom hei­li­gen Pau­lus in Ita­li­en ver­öf­fent­licht. Die neue Publi­ka­ti­on Pau­lus möch­te allen, die an The­men des Dia­logs und der Ver­kün­di­gung des christ­li­chen Glau­bens in der heu­ti­gen Welt inter­es­siert sind, eines der leuch­tend­sten Bei­spie­le des Chri­sten­tums bekannt machen. Pau­lus von Tar­sus war Jude, Grie­che, Latei­ner, Kos­mo­po­lit und Rei­sen­der, so daß er aus dem Chri­sten­tum und des­sen Ver­kün­di­gung etwas Leben­di­ges und Dyna­mi­sches mach­te. Anläß­lich des Pau­lus­jah­res, das Papst Bene­dikt XVI. zur zwei­tau­send­jäh­ri­gen Wie­der­kehr der Geburt des Apo­stels aus­rief, wur­de die erste Aus­ga­be der neu­en Zeit­schrift vor­ge­stellt: 64 far­bi­ge Sei­ten ent­hal­ten zahl­rei­che Bei­trä­ge und Hin­ter­grund­in­for­ma­tio­nen.

Zeit­gleich mit der Ver­öf­fent­li­chung der ersten Aus­ga­be wur­de auch die neue Web­site www.paulusweb.net online geschal­tet.

(Fides)