Gedenkveranstaltung: „Der Völkermord an den Armeniern 1915 / 16: Gedenken, Mahnung und Verpflichtung“

Im Gemein­de­raum der St. Maria Kir­che (Kehl) ver­an­stal­tet die Arme­ni­sche Gemein­de Kehl e.V. einen Gedenk­abend zur Erin­ne­rung an Opfer des Völ­ker­mor­des an den Arme­ni­ern. Nach der Eröff­nungs­re­de des Gemein­de­vor­sit­zen­den Hayk Parlar und einer Begrü­ßungs­re­de von Frau Dr. Klein­knecht-Sträh­le (Bür­ger­amt Kehl) folgt ein Vor­trag der AGA-Vor­sit­zen­den Dr. Tes­sa Hof­mann mit Dis­kus­si­on.