Zentralrat sagt Dialog ab

(Jeru­sa­lem) Die Prä­si­den­tin des Zen­tral­rats der Juden in Deutsch­land, Char­lot­te Knob­loch, hat Anga­ben der Jeru­sa­lem Post zufol­ge den Papst wegen sei­ner neu­en Kar­frei­tags­für­bit­te scharf kri­ti­siert, obwohl Wal­ter Kar­di­nal Kas­per erklärt hat­te, daß die­se Für­bit­te kein Auf­ruf zur Juden­mis­si­on sei: „Solan­ge Papst Bene­dikt XVI. nicht zur frü­he­ren For­mu­lie­rung zurück­kehrt, gehe ich davon aus, daß es kei­nen wei­te­ren Dia­log mehr geben wird.“

(JB)