Keine Judenmission

(Mainz) Kar­di­nal Leh­mann hält die Kri­tik an den neu­en Kar­frei­tags­bit­ten für unbe­grün­det, „ich kann beim besten Wil­len kei­nen Auf­ruf auch nur zu einer indi­rek­ten Juden­mis­si­on ent­decken“, schreibt er in einem am Diens­tag vor­ab ver­öf­fent­lich­ten Bei­trag für die Main­zer Bis­tums­zei­tung Glau­be und Leben.

Von der Wert­schät­zung des Juden­tums wer­de kein Jota zurückgenommen.

(JB)