Priester in Caracas ermordet

(Venezuela/ Cara­cas) Wie das Erz­bis­tum Cara­cas bekannt gibt, wur­de der 50jährige katho­li­sche Prie­ster Pedro Dani­el Orel­la­na Hidal­go am Mor­gen des 6. Janu­ar tot in sei­ner Woh­nung auf­ge­fun­den. Ver­mut­lich wur­de der Geist­li­che erdros­selt. Er wur­de an den Hän­den gefes­selt und wahr­schein­lich miß­han­delt. Sei­ne Woh­nung war von den Tätern nach Wert­ge­gen­stän­den durch­sucht worden.

Am Sonn­tag, den 6. Janu­ar, war er nicht zur hl. Mes­se erschie­nen, bei der auch des Todes­ta­ges der Mut­ter gedacht wer­den soll­te. Dar­auf­hin hat­ten sei­ne Ange­hö­ri­gen sei­ne Woh­nung im Stadt­vier­tel Manz­ana­res auf­ge­sucht. Die Woh­nungs­tür war auf­ge­bro­chen und der Prie­ster war bereits tot.

(Fides­dienst)