Im Frühjahr in die USA

(Vati­kan) Papst Bene­dikt XVI. wird kom­men­den Früh­ling in die USA rei­sen. Dabei wer­de er New York und meh­re­re ande­re Städ­te im Osten des Lan­des besu­chen, sag­ten Ver­tre­ter des Kir­chen­staa­tes am Diens­tag.

Als Ter­min ist dem­nach die zwei­te April­hälf­te oder Anfang Mai vor­ge­se­hen. Haupt­zweck sei eine Rede vor den Ver­ein­ten Natio­nen. Wahr­schein­lich wird er auch Washing­ton, Bos­ton, Bal­ti­more und Phil­adel­phia besu­chen.

(JF)