Am Freitag wird die Kirche wieder etwas katholischer

(Vati­kan) In der Kir­che ist ab Frei­tag die hl. Mes­se in der Fas­sung von 1962 offi­zi­ell wie­der zuge­las­sen. Dann tritt das Motu Pro­prio Summorum Pon­ti­fi­cum von Papst Bene­dikt XVI. in Kraft. Dem­nach ist die Zele­bra­ti­on der latei­ni­schen Mes­se als „außer­or­dent­li­che Aus­drucks­form“ ohne Son­der­er­laub­nis des Bischofs mög­lich.


(JF)