Die Jesuiten sprechen sich für eine stärkere missionarische Tätigkeit im Internet aus

In einem Arti­kel der Jesui­ten­zeit­schrift Civil­tà  Cat­to­li­ca, set­zen sich die Jesui­ten für eine stär­ke­re mis­sio­na­ri­sche Prä­senz im Inter­net ein. Sie erwä­gen Risi­ken und Chan­cen einer mög­li­chen Prä­senz im „Second Life“. Dabei wei­sen sie dar­auf hin, daß jetzt schon in der vir­tu­el­len Gegen­welt die so genann­ten Ava­tare Gebets­räu­me, Moscheen, Kir­chen oder Klö­ster ein­ge­rich­tet haben. Auch die digi­ta­le Welt sei „Mis­si­ons­ge­biet“.

(JF)



eFiliale - die Postfiliale im Internet