Leseranalyse — „Katholisches“ wird täglich 1400 mal aufgerufen

(Bonn) Die Leser­schaft ist vor­wie­gend jung und hat eine Affi­ni­tät zu neu­en Medi­en. Katho­li­sches wird von der gan­zen Welt aus auf­ge­ru­fen. Schwer­punkt­län­der sind: Deutsch­land, Ame­ri­ka, Vati­kan­stadt, Schweiz, Bel­gi­en und Öster­reich. Es erfol­gen aber auch regel­mä­ßi­ge Auf­ru­fe (min­dest. tägl. 50 aus dem jewei­li­gen Land) aus Kana­da, Nami­bia, Polen, Ruß­land, Chi­na und der Nie­der­lan­den.


Im Durch­schnitt erfol­gen täg­lich 750 Sei­ten­auf­ru­fe, beim denen der Besu­cher über 10 Minu­ten auf der Sei­te ver­weilt. 

Die Sei­te wird 1400 (Mit­tel­wert) mal am Tag über den RSS-Feed auf­ge­ru­fen. Abon­niert wur­de der RSS-Feed 1678 mal.

Die Erhe­bung wur­de mit­tels modi­fi­zier­ter Log­file­ana­ly­se des Web­ser­vers durch­ge­führt. Wobei wir die jun­ge Leser­schaft einer­seits am Surf­ver­hal­ten erken­nen: Wel­che Sei­te wur­de vor und nach Katho­li­sches auf­ge­ru­fen, ande­rer­seits an den IP-Adres­sen­be­rei­chen. Katho­li­sches wird sehr häu­fig aus Uni­ver­si­täts­net­zen her­aus auf­ge­ru­fen.

Per­sön­li­che Daten wur­den bei der Ana­ly­se nicht erfaßt.

(JF)