Der Einsatz von Amnesty International für Abtreibung beschäftigt sogar die Bischöfe der USA

(Washing­ton) Die ame­ri­ka­ni­sche Bischofs­kon­fe­renz hat an Amnes­ty Inter­na­tio­nal appel­liert, ihre Posi­ti­on zum The­ma Abtrei­bung zu über­den­ken. Es wer­de die Glaub­wür­dig­keit der Orga­ni­sa­ti­on zer­stört, erklär­te der Vor­sit­zen­de der ame­ri­ka­ni­schen Bischofs­kon­fe­renz, Wil­liam S. Skyl­stad.

(cns)