„Sie werden Euch hassen …“ — Christenverfolgung weltweit

Mel­dun­gen über welt­wei­te Ver­fol­gung und Dis­kri­mi­nie­rung von Chri­sten und ande­ren reli­giö­sen Min­der­hei­ten neh­men stän­dig zu. Den Weg in die Schlag­zei­len fin­den sie hier­zu­lan­de aller­dings nur in Aus­nah­me­fäl­len wie der Hin­rich­tung drei­er Chri­sten im tür­ki­schen Mala­t­ya im April 2007.

Tat­sa­che ist jedoch: das Chri­sten­tum ist die­je­ni­ge Reli­gi­on, die zu Beginn des 21. Jahr­hun­derts am mei­sten ver­folgt wird. Das Jesus­wort „Ihr wer­det um mei­nes Namens wil­len von allen gehasst wer­den“ aus dem Mat­thä­us­evan­ge­li­um, Kapi­tel 10, Vers 22, gewinnt erschrecken­de Rea­li­tät. In rund 50 Staa­ten der Erde wer­den heu­te über 200 Mil­lio­nen Men­schen christ­li­chen Glau­bens dis­kri­mi­niert, bedrängt oder mit dem Tode bedroht.
In einem gemein­sa­men Antrag von CDU/CSU und SPD wur­de die Bun­des­re­gie­rung des­halb auf­ge­for­dert, die Ver­fol­gung von Chri­sten ins­be­son­de­re wäh­rend der deut­schen EU-Rats­prä­si­dent­schaft ver­stärkt zu the­ma­ti­sie­ren. Es rei­che nicht aus, von Men­schen­rech­ten all­ge­mein zu spre­chen, son­dern die reli­giö­se Ver­fol­gung müs­se als sol­che klar benannt und ange­pran­gert wer­den.
Die Aka­de­mie für Poli­tik und Zeit­ge­sche­hen nimmt die­sen Antrag zum Anlaß, das bren­nen­de The­ma auf­zu­grei­fen und in den Mit­tel­punkt einer inter­na­tio­na­len Exper­ten­ta­gung zu stel­len. Eröff­net und mode­riert vom Prä­si­di­ums­mit­glied des Euro­päi­schen Par­la­ments, Dr. Ingo Fried­rich, geben Exper­ten zunächst anhand von Län­der­be­rich­ten aus Irak, Sudan, Ägyp­ten und Tür­kei einen Ein­blick in Kon­flikt­ent­ste­hung, aktu­el­le Lage und Hand­lungs­be­darf die­ser vier aus­ge­wähl­ten Brenn­punk­te. Den zwei­ten Teil der Tagung bil­det sodann eine Podi­ums­dis­kus­si­on mit Dr. Peter Gau­wei­ler, Pro­fes­sor­Tho­mas Schirr­ma­cher, Dr. Albert Maxi­mi­li­an Schmid, Dr. Her­mann Vor­län­der u.a., die unter dem Titel Soli­da­ri­tät mit ver­folg­ten Chri­sten die Mög­lich­kei­ten und Gren­zen baye­ri­scher, deut­scher und euro­päi­scher Poli­tik aus­lo­tet.

Ort: Kon­fe­renz­zen­trum Mün­chen



Stromkosten senken mit Verivox