Die Exerzitien des heiligen Ignatius

9783429027841.jpg

Das Buch ist kei­ne Aus­ga­be der Exer­zi­ti­en, son­dern eine histo­risch-theo­lo­gi­sche Betrach­tung der Exer­zi­ti­en anhand von 25 Kup­fer­sti­chen der Brü­der Klau­ber. — Zum einen wird eine Beschrei­bung der Sti­che und des abge­bil­de­ten Gesche­hen gelie­fert und jeweils das Haupt- und die vier Neben­bil­der im Kon­text des Exer­zi­ti­en­tex­tes und der ent­spre­chen­den bibli­schen Tex­te erklärt und ihre päd­ago­gi­sche Absicht näher gedeu­tet. Zum andern wird auch der „Jetzt-Bezug“ her­ge­stellt, der die Betrach­ter zum Nach­den­ken anre­gen soll.

Das Buch kann durch­aus dem Leser, wenn es ihm gelingt die Sei­ten­hie­be auf die Kir­che vor 1962 zu igno­rie­ren, einen posi­ti­ven Blick auf das Bil­dungs­pro­gramm des hei­li­gen Igna­ti­us ver­mit­teln. Es ist mög­lich, die Grö­ße und den Wert der geist­li­chen Übun­gen für sich per­sön­lich zu erken­nen.

Haub, Rita; Paal, Bernd SJ
Die Exer­zi­ti­en des hei­li­gen Igna­ti­us. Bil­der und Betrach­tun­gen
2006, 120 S, mit 25 Kup­fer­sti­chen von Klau­ber, Geb., 14,80 Eur


Bei Abe­books bestel­len