Kardinal Juan Luis Cipriani: „weltweite Kampagne gegen das Leben, gegen die Ehe und die Familie“

(Peru) Das sag­te der Erz­bi­schof von Lima, Kar­di­nal Juan Luis Cipria­ni. In einem Radio­bei­trag erin­ner­te er dar­an, daß es ohne Fami­lie „kei­ne Gesell­schaft, kei­ne Glo­ba­li­sie­rung und kei­nen wirt­schaft­li­chen Fort­schritt gibt“. Wenn die Kir­che für die Fami­lie ein­tre­te, tue sie dies „aus Lie­be zur Menschheit“.

(JF/efe)