Opus Dei nahes Gymnasium soll in Potsdam öffnen

(JF) Im frü­he­ren Kaser­nen­ge­län­de im Born­sted­ter Feld soll ein zwei­zü­gi­ges Jun­gen­gym­na­si­um eröff­net wer­den, bestä­tig­te der Vor­sit­zen­de der Eltern­in­itia­ti­ve Freie Schu­len Bran­den­burg, Chri­stoph Rüs­sel, am 20. Jan. der Ber­li­ner Mor­gen­post. Der Antrag wird der­zeit im Bil­dungs­mi­ni­ste­ri­um Bran­den­burg geprüft.

Über die Schul­grün­dung berich­te­ten seit ca. eine Woche zahl­rei­che Medi­en, die Süd­deut­sche Zei­tung sogar auf ihrer ersten Sei­te.

Sie­he auch:
erziehungstrends.de
Opus Dei — Nach­rich­ten