Ungeklärte Krankheit forderte in Liberia zwölf Todesopfer.
Nachrichten

UNO bestätigt „ungeklärte Krankheit“ – 12 Todesfälle in Liberia

(Monrovia) Es handelt sich nicht um Ebola und ebensowenig um Lassafieber. Eine im westafrikanischen Staat Liberia aufgetretene Krankheit läßt sich nicht identifizieren. An der ungeklärten Krankheit sind in den vergangenen Tagen in Liberia zwölf Menschenleben gestorben. Erstmals berichtete die ÄrzteZeitung am Freitag der Vorwoche darüber.