Schweizer Distrikt der Priesterbruderschaft St. Pius X. für Annahme der Anti-Minarett-Initiative

(Rickenbach) Die Priesterbruderschaft St. Pius X. ist für die Annahme der Anti-Minarett-Initiative. Der Schweizer Distrikt der Bruderschaft „lädt alle Menschen guten Willens dazu ein, die Propagierung der islamischen Doktrin nicht gutzuheißen“, so der Distriktoberer Pater Henry Wuillod. Er sehe aber Gemeinsamkeiten mit den Muslimen. Beide stünden auf der roten Liste der Bischofskonferenz, die es katholischen Gemeinden untersagt, leer stehende Kirchen und Kapellen an islamische Gemeinschaften und die Priesterbruderschaft St. Pius X. zu verkaufen.

Am 29. November sind die wahlberechtigten Schweizer aufgerufen, über die Volksinitiative gegen den Bau von Minaretten abzustimmen.

(JF)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*