Kardinalskollegium hat einen neuen Sekretär

(Vati­kan) Erz­bi­schof Manu­el Mon­tei­ro de Castro (71) ist neu­er Sekre­tär des Kar­di­nals­kol­le­gi­ums. Er war und bleibt auch Sekre­tär der vati­ka­ni­schen Bischofs­kon­gre­ga­ti­on. Das gab der Pres­se­saal an die­sem Mitt­woch bekannt. Der bis­he­ri­ge Sekre­tär des Kar­di­nals­kol­le­gi­ums, Erz­bi­schof Fran­ces­co Mon­te­ri­si, erhielt im Juli einen Ruf als Erz­prie­ster an die Papst-Basi­li­ka Sankt Paul vor den Mau­ern. — Der Por­tu­gie­se Mon­tei­ro de Castro besuch­te die Päpst­li­che Diplo­ma­ten-Aka­de­mie und war anschlie­ßend im Staats­se­kre­ta­ri­at sowie auf Diplo­ma­ten­po­sten des Hei­li­gen Stuhls tätig.

(RV)