2021 jährt sich zum 450. Mal der Sieg der christlichen Flotte in der Seeschlacht von Lepanto.
Hintergrund

450 Jahre Seeschlacht von Lepanto – Marianisches Jubeljahr

(Madrid) Am 7. Okto­ber 2021 jährt sich zum 450. Mal die See­schlacht von Lepan­to. Die christ­li­che Flot­te sieg­te 1571 über die isla­mi­sche Inva­si­on und konn­te dadurch die osma­ni­sche See­herr­schaft im Mit­tel­meer bre­chen. Der Bischof der spa­ni­schen Diö­ze­se Alcalá de Hen­a­res, Msgr. Juan Anto­nio Reig Pla, rief zum Dank für den Sieg und zum Gedächt­nis dar­an

Loreto
Liturgie & Tradition

Der neue Tisch im Heiligen Haus von Loreto

(Lore­to) „Was macht man nur alles, um nicht ad ori­en­tem zele­brie­ren zu müs­sen!“ Mit die­sen Wor­ten kom­men­tier­te die tra­di­ti­ons­ver­bun­de­ne Inter­net­sei­te Mes­sa in Lati­no den „Tisch“, der in der San­ta Casa, im Hei­li­gen Haus der Ver­kün­di­gung des Engels an Maria auf­ge­stellt wurde.

Seeschlacht von Lepanto am 7. Oktober 1571: Darstellung im Dom von Montagnana
Nachrichten

Seeschlacht von Lepanto: Papst Franziskus über den Rosenkranz — Erneuter Blitzeinschlag in Peterskuppel?

(Rom) Gestern fand das Rosen­kranz­fest (Festum Bea­tae Mariae Vir­gi­nis a Rosa­rio) statt, das ursprüng­lich Gedenk­tag Unse­rer Lie­ben Frau vom Sieg hieß. Ein­ge­führt wur­de es anläß­lich der für die Chri­sten­heit sieg­rei­chen See­schlacht von Lepan­to gegen die Tür­ken am 7. Okto­ber 1571. Die Benen­nung als Rosen­kranz­fest erfolg­te bereits 1573.