Kardinal Maradiaga
Nachrichten

Kardinal Maradiagas Rundumschlag: „Fäkale Netzwerke“

(Tegucigalpa/Rom) Kar­di­nal Mara­dia­ga, Erz­bi­schof von Tegu­cig­al­pa, Pri­mas von Hon­du­ras, Koor­di­na­tor des C9-Kar­­di­­nal­­s­ra­­tes, enger Ver­trau­ter von Papst Fran­zis­kus und ehe­ma­li­ger Vor­sit­zen­der der Cari­tas Inter­na­tio­na­lis, steht seit Weih­nach­ten 2017 unter Beschuß. Der hon­du­ra­ni­sche Pur­pur­trä­ger ist für sei­ne kräf­ti­gen Wor­te bekannt. Seit der Ver­öf­fent­li­chung des Viganò-Dos­­siers teilt er Rund­um­schlä­ge aus. Ein Zei­chen für höch­ste Anspan­nung, nicht nur weil