P. Juan Antonio Guerrero Alves und Msgr. Edoardo Viganò unterzeichnen das Abkommen zwischen vatikanischem Kommunikationssekretariat und dem Jesuitenorden.
Hintergrund

Jesuitenorden übernimmt Kontrolle der Vatikanmedien – Vom Papst gewünschtes Abkommen

(Rom) In einem ersten Schritt faßte Papst Franziskus alle Medien des Vatikans in einem neuen „Ministerium“ zusammen. In einem zweiten Schritt stellte er sie nun, faktisch, unter die Kontrolle „seines“ Jesuitenordens. Das von Franziskus errichtete Kommunikationssekretariat unterzeichnete gestern eine Konvention mit der Gesellschaft Jesu über eine enge Zusammenarbeit.