Der heilige Theodoros von Euchaïta, ein Stadtpatron von Venedig, als Drachentöter (errichtet nach 1172)..
Hintergrund

Exorzistenvereinigung veröffentlicht Leitfaden

Die vom Vati­kan offi­zi­ell aner­kann­ten Exor­zi­sten haben kürz­lich zwei Bän­de ver­öf­fent­licht, die einen Leit­fa­den dar­stel­len, um eine Art Qua­li­täts­kon­trol­le sicher­zu­stel­len. „Exor­zis­mus und damit ver­bun­de­ne Gebe­te“ ist ein Werk, das nur Erz­bi­schö­fen zur Ver­fü­gung steht, wäh­rend es einen zwei­ten Band mit dem Titel „Gebe­te gegen die Macht der Fin­ster­nis“ gibt, der all­ge­mein zugäng­lich ist und frei

Satanisten
Liturgie & Tradition

Konsekrierte Hostien für Schwarze Messen geraubt?

(Rom) Am spä­ten Abend des 22. März wur­den in einer Kir­che im Erz­bis­tum Anco­­na-Osi­­mo kon­se­krier­te Hosti­en aus dem Taber­na­kel gestoh­len. Der Ver­dacht fällt auf Sata­ni­sten. Der zustän­di­ge Erz­bi­schof gab gleich am näch­sten Tag fol­gen­de Erklä­rung ab:

Der Exorzist
Nachrichten

Der Teufel & Pater Amorth

Gestern wur­de der offi­zi­el­le Trai­ler zum Doku­men­tar­film „The Devil & Father Amor­th“ (Der Teu­fel  & Pater Amor­th) ver­öf­fent­licht. Ein Doku­men­tar­film von Wil­liam Fried­kin, dem Regis­seur von Der Exor­zist, über einen der bekann­te­sten Exor­zi­sten.

Nachrichten

Fehlende Exorzismusausbildung

(Dub­lin) Der bekann­te­ste Exor­zist Irlands, wirft der Kir­che vor, „die Scha­fe im Stich zu las­sen“. Er kri­ti­siert, daß sich die Bischö­fe nicht um die Aus­bil­dung von Exor­zi­sten küm­mern.

Exorzist Don Antonio Fortea: "Ich wünsche mir, daß eines Tages ein Großer Exorzismus im Vatikan durchgeführt wird."
Nachrichten

Exorzist: „Ich wünsche mir, daß eines Tages ein Großer Exorzismus im Vatikan durchgeführt wird“

(Rom/Madrid) Der im Sep­tem­ber 2016 ver­stor­be­ne Ordens­prie­ster P. Gabrie­le Amor­th wur­de hef­tig kri­ti­siert, wenn er mehr­fach in Inter­views davon sprach, daß es im Vati­kan sata­ni­sche Sek­ten gebe. Nun stimmt ein ande­rer Exor­zist mit ein: „Ich wün­sche mir, daß man eines Tages einen Gro­ßen Exor­zis­mus im Vati­kan durch­füh­ren wird“.