Teilnehmer der Fußwallfahrt der Tradition verdoppelt

Wallfahrt der Tradition
Fußwallfahrt der Tradition zu Pfingsten 2018.

„Die Teil­neh­mer­zah­len an der inter­na­tio­na­len Fuß­wall­fahrt der Tra­di­ti­on, die zu Pfing­sten 100 Kilo­me­ter von Paris nach Char­tres führt, haben sich in den ver­gan­ge­nen Jah­ren fast ver­dop­pelt, obwohl in Frank­reich der Pfingst­mon­tag als Fei­er­tag abge­schafft wur­de. 2018 nah­men mehr als 12.000 rich­ti­ge Pil­ger an der 36. Wall­fahrt Not­re Dame de Chré­ti­en­té teil. Die Teil­nah­me nimmt ste­tig zu. Die näch­ste Wall­fahrt im kom­men­den Jahr beginnt am 8. Juni 2019. Char­tres son­ne, Char­tres t’ap­pel­le! Gloire, hon­neur au Christ-Roi!“

Die tra­di­ti­ons­ver­bun­de­ne Sei­te Mes­sa in Lati­no in ihrem Schluß­be­richt vom 24. Mai über die Pfingst­wall­fahrt 2018. Par­al­lel zur Wall­fahrt der Eccle­sia-Dei-Gemein­schaf­ten von Paris nach Char­tres, ver­an­stal­tet die Pius­bru­der­schaft zeit­gleich die Wall­fahrt in die umge­kehr­te Rich­tung Chartres–Paris.