„Warum wählt Ihr nicht Bergoglio? Er ist wenigstens links!“

Papst Franziskus und Matteo Renzi (August 2014)
Papst Franziskus und Matteo Renzi (August 2014)

„War­um wählt Ihr nicht Ber­go­glio? Er ist wenig­stens links!“

Auf­ruf der lin­ken Sati­re­zeit­schrift Livor­no­cro­na­ca — Il Ver­na­co­lie­re im ver­gan­ge­nen Früh­jahr an die ita­lie­ni­schen Links­de­mo­kra­ten (Par­ti­to Demo­cra­ti­co, PD), die einen neu­en Vor­sit­zen­den wähl­ten. Gewählt wur­de am 30. April erneut der ehe­ma­li­ge Christ­de­mo­krat Matteo Ren­zi, der bereits von 2013 bis Febru­ar 2017 Par­tei­vor­sit­zen­der und von 2014–2016 ita­lie­ni­scher Mini­ster­prä­si­dent war.

Bild: MiL

1 Kommentar

  1. Selbst wenn der Auf­ruf sati­risch gemeint war, so zeigt er doch, dass Papst Fran­zis­kus als ein Lin­ker ein­ge­schätzt wird.
    Wahr­schein­lich kommt das der Wahr­heit sehr nahe.

Kommentare sind deaktiviert.