17. Treffen: Im Vatikan tagt der C9-Kardinalsrat zur Kurienreform

C9-Kardinalsrat mit Papst Franziskus
C9-Kardinalsrat mit Papst Franziskus

(Rom) Gestern begann das 17. Treffen des C9-Kardinalsrats, den Papst Franziskus im April 2013 ins Leben rief.

Die neun Kardinäle, einer je Erdteil sowie ein Kurienkardinal und der Kardinalstaatssekretär, sollen Franziskus bei der Leitung der Weltkirche und bei der Kurienreform beraten. Das Treffen dauert wiederum drei Tagen und besteht aus sechs Sitzungen, an denen der Papst jeweils persönlich anwesend ist. Eine Ausnahme bildet der Mittwochvormittag, an dem die Generalaudienz stattfindet.

Welche Themen beim 17. Treffen besprochen werden, wurde noch nicht bekanntgegeben.

Text: Giuseppe Nardi
Bild: MiL

Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*