Bischof besucht Personalpfarrei im Alten Ritus

Msgr. Mark Davies, der Diözesanbischof von Shrewsbury besuchte die Personalpfarrei der Außerordentlichen Form des römischen Ritus von New Brighton in Großbritannien. Er wohnte einem von Msgr. Gilles Wach, dem Generaloberen des Instituts Christus König und Hoherpriester zelebrierten Hochamt bei. Bischof Davies hielt die Predigt.

Der Bischof hatte vor kurzem die Personalpfarrei in seiner Diözese errichtet, um die seelsorgliche Betreuung der traditionsverbundenen Gläubigen im Alten Ritus zu garantieren, wie es das Motu proprio Summorum Pontificum von Papst Benedikt XVI. aus dem Jahr 2007 vorsieht. Zum Pfarrer der Personalpfarrei ernannte er Kanonikus Oliver Meney vom Institut Christus König und Hoherpriester. Die zuvor geschlossene Kirche St. Peter, Paul und Philomena wurde für die Seelsorge im tridentinischen Ritus wiedereröffnet.

[nggallery id=8]

Text: Offerimus Tibi Domine/Giuseppe Nardi
Bilder: Philip Chidell

Sie lesen gern Katholisches.info? Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!





Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*