Kanadische Anglikaner bitten um Rückkehr nach Rom

(Otta­wa) Nach ver­schie­de­nen ande­ren Lan­des­or­ga­ni­sa­tio­nen, bat nun auch die Angli­can Catho­lic Church of Cana­da um die Auf­nah­me in die katho­li­sche Kir­che. Die tra­di­ti­ons­ver­bun­de­nen kana­di­schen Angli­ka­ner bit­ten in einem Schrei­ben an den Prä­fek­ten der Glau­bens­kon­gre­ga­ti­on, Kar­di­nal Wil­liam Leva­da, um die Rück­kehr in die vol­le Ein­heit mit der römisch-katho­li­schen Kir­che im Sin­ne der Apo­sto­li­schen Kon­sti­tu­ti­on Angli­cano­rum Coe­ti­bus, die von Papst Bene­dikt XVI. im ver­gan­ge­nen Jahr erlas­sen wur­de. Das Gesuch wur­de von Peter Wil­kin­son, dem Ober­haupt der Angli­ka­nisch-katho­li­schen Kir­che von Kana­da unter­zeich­net.

(anglicancatholic/GN, Bild: members.shaw.ca)