Vietnam: Verhaftungswelle gegen Priester befürchtet

(Müchen/ Frankfurt) Der Ton der vietnamesischen Regierung gegen die katholische Kirche im Land wird nach Ansicht von Experten schärfer. In einem Gespräch mit KIRCHE IN NOT sagte der Menschenrechtsexperte der Internationalen Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM), Vu Quoc Dung, die momentane Situation erinnere ihn an die Zeit kurz nach dem Vietnamkrieg. Damals wie heute sei die Kirche von der Regierung als „Reaktionär“ und „Feind“ bezeichnet worden. Er habe den Eindruck, daß die vietnamesische Regierung die Öffentlichkeit mit ihrer Propaganda zurzeit auf eine Verhaftungswelle unter katholischen Priestern vorbereite, sagte Dung.

(KiN)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*