Patriarch von Venedig nimmt erstmals an "alter Messe" teil

(Venedig) Der Patriarch von Venedig, Kardinal Angelo Scola, wird am Samstag, den 6. März 2010 an einer Eucharistiefeier in der außerordentlichen Form des römischen Ritus teilnehmen. Erstmals seit der Liturgiereform nimmt damit ein in Italien residierender Erzbischof an der Feier einer „alten Messe“ teil.

Die Heilige Messe wird von P. Konrad zu Löwenstein FSSP zelebriert werden. P. Löwenstein gehört der 1988 gegründeten Priesterbruderschaft St. Petrus an, der 2006 vom Patriarchat die Kirche San Simeon Piccolo am Canal Grande übergeben wurde. Dort betreut er als Kaplan die Gläubigen des alten Ritus.

Die Eucharistiefeier wird am 6. März 2010 in der Kirche San Simeon Piccolo in Venedig zelebriert.

Weite Informationen: Rettore di San Simon Piccolo, Venezia, 698 Santa Croce, I-30135 Venezia, Tel. +39 04 17 19 438, www.venezia.fssp.it

(GN)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*