Hindu-Extremisten verüben innerhalb von zwei Tagen drei Angriffe auf Christen in Tamil Nadu

Tamil Nadu
Bild: Asianews

(Neu Delhi) Hindu-Extremisten überfielen im indischen Bundestaat Tamil Nadu eine christliche Kirche in Coimbatore. Sajan Gorge, Vorsitzender des Rats der indischen Christen sagte gegenüber Asianews, daß es bereits der dritte Angriff innerhalb von zwei Tagen war. Am vergangenen Sonntag zerstörte eine Bombe eine Kirche in Thammathukonam. Am selben Tag überfielen extremistische Hindu die Kirche von Konamkade.

Die katholische Pfarrei hatte sich am ersten Adventsonntag zu einer Prozession versammelt. Die Hindu-Extremisten entrissen ihr eine Statue des hl. Franz Xaver und zerstörten sie. „Diese Angriffe sind ein Angriff auf die indische Nation“, erklärte Gorge. „Die Christen leben in Frieden und wollen in Frieden leben. Wir brauchen mehr Schutz und Sicherheit durch die Behörden“, so der Vorsitzende des Rats der indischen Christen.

(Asianews/GN)

Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*