Leiter einer Kurienbehörde zelebrierte alte Messe in Sankt Peter

(Vati­kan) Erst­mals nach der Lit­ur­gie­re­form hat ein Lei­ter einer Kuri­en­be­hör­de eine alte Mes­se in Sankt Peter zele­briert. Kuri­en­erz­bi­schof Ray­mond Bur­ke las am Sonn­tag die hei­li­ge Mes­se. Er ist Prä­fekt des höch­sten kirch­li­chen Gerich­tes, des Tri­bu­nals der Apo­sto­li­schen Signa­tur. Anwe­send war unter ande­rem der Sekre­tär der Kom­mis­si­on „Eccle­sia Dei“, Gui­do Poz­zo, der für den Dia­log mit der Prie­ster­bru­der­schaft St. Pius X. zustän­dig ist.

(JB)