Papst trifft Hilarion

(Vatikan) Papst Benedikt hat in Castelgandolfo mit dem „Außenminister“ der russisch-orthodoxen Kirche gesprochen. Erzbischof Hilarion Alfejew, der das Außenamt von Patriarch Kyrill von Moskau leitet, ist derzeit auf Einladung des Päpstlichen Einheitsrates zu einem offiziellen Besuch im Vatikan. Das Gespräch mit dem Papst verlief „in herzlicher Atmosphäre“. Am Donnerstag Abend hat Hilarion die römische Basisgemeinschaft Sant`Egidio im Stadtviertel Trastevere besucht.

Nach einem Gespräch mit Sant`Egidio-Gründer Andrea Riccardi nahm Hilarion am Abendgebet der Gemeinschaft in Santa Maria in Trastevere teil. Dabei erklärte er, die Zeit der Spannungen mit der katholischen Kirche sei nunmehr vorüber.

(RV)

Sie lesen gern Katholisches.info? Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!





Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*