Mord und Chaos in Pakistan – Mahnwache in Genf

Veranstalter: Christian Solidarity International (CSI) Ort:  Place des Nations

Radikale Muslime brannten anfangs August 70 Häuser und zwei Kirchen nieder. In den Orten Korian und Gorja wurden Christen Opfer von mordenden und brandschatzenden Islamisten. Blinder Haß mündete in unsägliches Leid: Tote, Verletzte und unzählige Obdachlose. Haltlose Vorwürfe waren der Auslöser dieser sinnlosen Gewalt. Angeblich hätten Christen „den Koran entweiht“. Wer die religiösen Gefühle der Muslime verletzt, kann nach islamischem Recht mit dem Tod bestraft werden.

Solidarisieren Sie sich mit den verfolgten Christen in Pakistan. Kommen Sie mit mir und unseren pakistanischen Freunden diesen Samstag an die Mahnwache nach Genf.

Siehe auch Beitrag der BBC.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*