Podiumsdiskussion: Das Zweite Vatikanische Konzil – Segen oder Fluch?

Das Zweite Vatikanische Konzil – Segen oder Fluch? – Congress Center Freiburg, Emmy-Noether-Str. 2, 79072 Freiburg

Als Diskussionsteilnehmer werden Prof. Eberhard Schockenhoff, Prof. Walter Hoeres und Pater Matthias Gaudron auftreten.

Das Ziel der Veranstaltung besteht u.a. darin, die streitigen Fragen, welche die Auseinandersetzung mit der Piusbruderschaft ausmachen und von der politisierten Kampagne um Bischof Williamson in den Hintergrund gerdrängt wurden, sachlich auf Grundlage theologischer Argumente zu diskutieren und die verschiedenen Ansichten zu Wort kommen zu lassen. Insbesondere soll zu den umstrittenen Konzilsdokumenten „Gaudium et spes“ (Verhältnis der Kirche zur Moderne), „Nostra aetate“ (Verhältnis der Kirche zur Ökumene, zu anderen Religionen und zu den Juden) und „Dignitatis humanae“ (Religionsfreiheit) vorgedrungen und auch die Liturgiereform thematisiert werden.

Veranstalter: Initiativkreis katholischer Laien und Priester und K.D.St.V Hercynia.

<Anzeige>

Der Vatikan und die Pius-Brüder. Anatomie einer Krise.

Frei Haus zum Buchpreis.

</Anzeige>

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*