Der Vatikan und die Pius-Brüder – Anatomie einer Krise

(Freiburg) Der emeritierte Dogmatiker Wolfgang Beinert gibt unter dem Titel Vatikan und Pius-Brüder – Anatomie einer Krise in der Reihe Theologie kontrovers gesammelte Texte von Wolfgang Beinert, Friedrich Wilhelm Graf, Stephan Haering, Helmut Hoping, Peter Hünermann, Kurt Koch, Joseph A. Komonchak, Gerhard Ludwig Müller, Hermann Josef Pottmeyer, Thomas Rigl, Ludwig Ring-Eifel, Ulrich Ruh und Magnus Striet heraus.

Nach Angabe des Verlages dokumentiert der Band zunächst die für die aktuelle Diskussion zentralen kirchlichen Texte. Danach diskutieren die Theologen insbesondere über die Bedeutung des Zweiten Vatikanischen Konzils, die Rolle des Papstes sowie die kirchenrechtlichen und systematisch-theologischen Hintergründe.

Ein Beitrag eines Theologen der Priesterbruderschaft St. Pius X. fehlt in dem Band.

(JF)

[Anzeige]

Der Band kann hier Versandkostenfrei bestellt werden und wird mit erscheinen ausgeliefert.

[/Anzeige]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*