Priesterbruderschaft St. Pius X. gibt Schulprojekt auf

(Chà¢tel-Saint-Denis) Die Prie­ster­bru­der­schaft Pius X. gibt ihre Plä­ne im Kan­ton Frei­burg eine Jun­gen­schu­le zu eröff­nen auf. Die Bru­der­schaft erwarb 2007 das Gebäu­de für die Schu­le nach eige­nen Anga­ben mit einer „List“ von der Ordens­ge­mein­schaft der Herz-Jesu-Mis­sio­na­re. Die Ver­ei­ni­gung Eco­le Vil­la Van­del, die in Ver­bin­dung mit der Pius­bru­der­schaft St. Pius X. steht, will das erstan­de­ne Haus nun ver­kau­fen, mel­de­te die West­schwei­zer Zei­tung La Gruyà¨re in ihrer Aus­ga­ben von Sams­tag (4. April).

(JF)