Polen: Katholische Websites schließen sich der Aktion „Pro Life“ zum Tag der „Heiligkeit des Lebens“ an

(Tschen­sto­chau) Am 25. März, dem Tag der Ver­kün­di­gung des Herrn, fei­ert die Kir­che in Polen den „Tag der Hei­lig­keit des Lebens“ zum Schutz des Men­schen­le­bens von der Emp­fäng­nis bis zum natür­li­chen Tod. Dazu mobi­li­sie­ren die „Pro Life“-Organsationen und –ver­bän­de auch mit moder­nen Mit­teln, wie dem Inter­net. Auch die meist gele­se­ne katho­li­sche Zei­tung Polens Nied­zie­la mit Sitz in Tschen­sto­chau führt vom 16. bis 24. März mit den fünf katho­li­schen Web­sites des Lan­des eine Pro-Life-Akti­on durch: es schlie­ßen sich www.niedzeila.pl, Youthfl.org, duchowy.pl, PrzystanekJesus.pl und PokolenieJP2.eu an.

Das Mot­to der Akti­on lau­tet „Ret­te den Hei­li­gen“ und umfaßt eine Art Nove­ne vor dem Fest der Ver­kün­di­gung des Herrn. Die fünf katho­li­schen Web­sites stel­len jeden Tag neue geist­li­che Betrach­tun­gen zum The­ma Men­schen­le­ben und zur Wür­de und Hei­lig­keit der mensch­li­chen Per­son auf ihre Sei­ten. Außer­dem fin­det man auf den Inter­net­sei­ten auch Vor­la­gen für das Gebet zum Schutz des Lebens. (Fides)