Priester durften nicht nach Gaza

(Gaza) Drei italienische Priester, die mit der christlichen Gemeinde in Gaza eine Messe feiern wollten, sind an der Einreise gehindert worden. Das berichtet eine italienische katholische Nachrichtenagentur. Die Priester wollten den Pfarrer von Gaza, Manuel Musallam, treffen, die Sonntagsmesse mit ihm feiern und der christlichen Minderheit des Gazastreifens die Solidarität italienischer Christen übermitteln. Doch am Grenzübergang wurde den Priestern der Zutritt nach mehrstündiger Wartezeit aus Sicherheitsgründen verweigert.

(RV)

Sie lesen gern Katholisches.info? Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!





Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*