Rückbesinnung auf christliche Traditionen gefordert

(Vatikan) Die Päpstliche Kommission für Lateinamerika hat eine Rückbesinnung auf christliche Traditionen gefordert. Die aktuelle Gefühls- und Wertekrise auf dem Kontinent könne nicht durch politische oder soziale Maßnahmen, sondern vielmehr durch die Besinnung auf Gott bewältigt werden. Das geht aus einer an diesem Samstag veröffentlichten Stellungnahme der Kommission hervor. Hintergrund ist der Lateinamerika-Tag in Spanien, der am kommenden Sonntag gefeiert wird. In seinem Kommunique bekräftigt die Kommission zugleich das missionarische Engagement der Kirche auf dem Kontinent.

(RV)

Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*