Kongreß zu Gentechnik und Ethik

Die Päpstliche Akademie für das Leben organisiert einen internationalen Kongreß zu Gentechnik und Ethik. Die am 20. und 21. Februar stattfindende Tagung steht unter dem Motto „Die neuen Grenzen der Genetik und das Risiko der Eugenik“. Anlaß des Kongreßes ist die Generalversammlung der Mitglieder der „Akademie für das Leben“.

(RV)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*