Zum ChristentumKonvertierte bitten um Respekt

(Vatikan) 77 zum Christentum konvertierte Muslime haben zur Achtung der Religionsfreiheit aufgerufen. Muslime, die zum Christentum oder einer anderen Religion konvertieren, sollten respektiert und nicht verfolgt werden. Ihr Aufruf richtet sich an die Teilnehmer des ersten katholisch-muslimischen Forums, das derzeit in Rom stattfindet. 77 weitere Christen haben sich am Aufruf der Konvertierten beteiligt. – Unter dem Titel „Gottesliebe und Nächstenliebe“ will das erste paritätisch besetzte katholisch-islamische Forum helfen, Spannungen zwischen Moslems und Christen abzubauen. Die Tagung endet am Donnerstag mit einer Papstaudienz und einer öffentlichen Sitzung, bei der eine gemeinsame Abschlusserklärung erwartet wird.

(Asianews/RV)

Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*