Lichterfest statt Weihnachten

(Oxford) Die englische Gemeinde hat beschlossen, künftig nicht mehr öffentlich Weihnachten zu feiern, um andere Religionsgemeinschaften nicht zu verletzen, so die offizielle Begründung des Beschlußes. Deshalb soll künftig am 25. Dezember das winterliche „Lichterfest“ gefeiert werden.

(JB)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*