Schönstatt trauert um P. Heinrich Schäfer, einen Mann der ersten Stunde

Ein Mann der ersten Stun­de der Inter­na­tio­na­len Schön­statt­be­we­gung, P. Hein­rich Schä­fer, starb am ver­gan­ge­nen Mitt­woch, dem 8. Okto­ber, im Alter von 86 Jah­ren in Argen­ti­ni­en, so der Pro­vin­zi­al der Schön­statt­pa­tres, Juan Pablo Catog­gio, in einem offi­zi­el­len Schrei­ben.

(Zenit)